Iontophorese umbauen?

Moderatoren: Dedee, schwitzen_com, Schweißbrille

Antworten
MNS
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 2
Registriert: 31.Mai 2008, 21:17
Geschlecht: Männlein

Iontophorese umbauen?

Beitrag von MNS » 31.Mai 2008, 21:28

hallo,

hab mir das iontophorese gerät idromet 4 gekauft und bin auch eigentlich mega zufrieden damit. Wende es an händen und füßen an und es wirkt perfekt.
Hört sich jetzt bischen blöd an, aber das problem ist nur das meine füße von der höhe her gesehen nicht komplett in die becken passen, und so schwitzt zwar die fußsohle nicht mehr aber alles was etwas höher liegt, und vor allem an der ferse und innenseite.
Wollte Fragen ob jemand von euch vielleicht auch das selbe problem hat, und eine Lösung gefunden hat. Meint ihr man kann die elektroden mit den kabeln komplett in eimer größeren wanne unter wasser setzten oder passiert da was?

Vielen Dank schon mal für antworten

JoeAverage
Seepferdchen
Seepferdchen
Beiträge: 46
Registriert: 23.Apr 2008, 19:44
Geschlecht: Weiblein
Wohnort: Nbg

Re: Iontophorese umbauen?

Beitrag von JoeAverage » 01.Jun 2008, 13:02

Genau das selbe hab ich mich auch schon gefragt. Bzw ich hab das selbe Problem, dass ich eben auch an der Fußseite schwitz. Klar kannste die Elektroden mit Kabel in nen anderen Eimer stecken - sollte kein Problem sein. Ich mach's nich weil mir der ganze Ionto Kram zeitmäßig ehh aufn Wecker geht und ich mich grad so durchringen kann die Hände zu machen :-)

MNS
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 2
Registriert: 31.Mai 2008, 21:17
Geschlecht: Männlein

Re: Iontophorese umbauen?

Beitrag von MNS » 01.Jun 2008, 16:43

danke für die antwort,

na dann werd ich mir wohl mal größere schüsseln kaufen, denn im sommer wär das schon schön wenn man barfuss in die schuhe möchte, und vom zeitafuwand gehts auch find ich, da man die füße länger drin lassen kann als die hände, und dann reicht einmal die woche.
Also viel spass noch
cu

GIN
Seepferdchen
Seepferdchen
Beiträge: 42
Registriert: 05.Aug 2008, 21:21
Geschlecht: Männlein

Re: Iontophorese umbauen?

Beitrag von GIN » 09.Feb 2011, 21:28

Ich trage einfach Socken wärend der Behandlung :tongue:

Antworten