**Umfrage / Marktforschung Achselpads**

Dieser Bereich dient NICHT der unabhängigen Information! Verantwortlich für alle hier stehenden Informationen sind die postenden Unternehmen.
Benutzeravatar
Simse
Wasserfall
Wasserfall
Beiträge: 1448
Registriert: 21.Apr 2008, 18:38
Geschlecht: Weiblein
Wohnort: im Hohenlohischen

**Umfrage / Marktforschung Achselpads**

Beitragvon Simse » 03.Dez 2009, 21:04

Über den Forenmailaccount haben wir Post bekommen, von einem Unternehmen, das gerne Feedback bei Ihrer Entwicklung von Achselpads hätte.
Unten einige Fragen... Wäre schön, wenn ihr eure Erfahrungen teilen könntet.

Nochmals zum Hintergrund der Frage: Wir führen aktuell für ein junges Unternehmen, das ein neuartiges Achselpad entwickelt, eine Machbarkeitsstudie durch und versuchen ein Gefühl dafür zu bekommen, ob bzw. welche Art von Achselpads bei axillarer Hyperhidrose hilfreich sein könnten. Dazu haben wir folgende Fragen und wären an Feedback aus dem Forum sehr interessiert:


1. Sind Ihnen Achselpads grundsätzlich bekannt oder haben Sie bisher noch nichts von solchen Produkten gehört?

2a) Falls Ihnen Achselpads bereits bekannt sind :

* Sind die derzeit im Markt angebotenen Achselpads generell aus Ihrer Sicht ein hilfreiches Produkt bei axillarer Hyperhidrose?

* Nutzen Sie derzeit Achselpads und wenn ja, in welchem Umfang (Stück/ Monat)?

* Welche Achselpads (Marke) haben Sie bereits verwendet und welche Erfahrungen damit gesammelt?

2b) Falls Ihnen Achselpads bisher nicht bekannt:

* Können Sie sich vorstellen, dass sehr dünne, angenehm zu tragende Achselpads, die nicht verrutschen und von außen nicht zu erkennen sind und dabei den Schweiß unter den Achseln gut aufnehmen ohne die Haut zu reizen, für Sie ein hilfreiches Produkt sein könnten?
Bild

Likwit
Salzwasserfabrikant
Salzwasserfabrikant
Beiträge: 529
Registriert: 18.Nov 2008, 21:01
Geschlecht: Männlein

Re: **Umfrage / Marktforschung Achselpads**

Beitragvon Likwit » 04.Dez 2009, 19:13

Also Marktforschung kann man das nicht wirklich nennen :glasses:
Soll die Trial-Rate und Kaufbereitschaft gemessen werden fehlen hier zumindest demographische Faktoren.

Benutzeravatar
Simse
Wasserfall
Wasserfall
Beiträge: 1448
Registriert: 21.Apr 2008, 18:38
Geschlecht: Weiblein
Wohnort: im Hohenlohischen

Re: **Umfrage / Marktforschung Achselpads**

Beitragvon Simse » 05.Dez 2009, 12:01

Dass das kein umfangreiches Marktforschungsinstrument ist, dürfte wohl klar sein, also pack mal die Goldwaage weg und sag lieber deine Meinung :tongue:
Bild

Likwit
Salzwasserfabrikant
Salzwasserfabrikant
Beiträge: 529
Registriert: 18.Nov 2008, 21:01
Geschlecht: Männlein

Re: **Umfrage / Marktforschung Achselpads**

Beitragvon Likwit » 06.Dez 2009, 3:26

1. Sind Ihnen Achselpads grundsätzlich bekannt oder haben Sie bisher noch nichts von solchen Produkten gehört? Sind bekannt

2a) Falls Ihnen Achselpads bereits bekannt sind :

* Sind die derzeit im Markt angebotenen Achselpads generell aus Ihrer Sicht ein hilfreiches Produkt bei axillarer Hyperhidrose? Bei Alltagstauglichkeit möglicherweise ja

* Nutzen Sie derzeit Achselpads und wenn ja, in welchem Umfang (Stück/ Monat)? Nein

* Welche Achselpads (Marke) haben Sie bereits verwendet und welche Erfahrungen damit gesammelt? Keine

2b) Falls Ihnen Achselpads bisher nicht bekannt:

* Können Sie sich vorstellen, dass sehr dünne, angenehm zu tragende Achselpads, die nicht verrutschen und von außen nicht zu erkennen sind und dabei den Schweiß unter den Achseln gut aufnehmen ohne die Haut zu reizen, für Sie ein hilfreiches Produkt sein könnten?
Wieso wird die Frage nur für den Fall 'nicht bekannt' gestellt ;) ?! Antwort: nein, da keine axilläre hh.

Benutzeravatar
knorki
Salzwasserfabrikant
Salzwasserfabrikant
Beiträge: 501
Registriert: 02.Mai 2008, 13:08
Geschlecht: Männlein
Wohnort: Berlin

Re: **Umfrage / Marktforschung Achselpads**

Beitragvon knorki » 02.Jan 2010, 23:20

1. Sind Ihnen Achselpads grundsätzlich bekannt oder haben Sie bisher noch nichts von solchen Produkten gehört?
Bekannt, aber nicht benutzt.
2a) Falls Ihnen Achselpads bereits bekannt sind :

* Sind die derzeit im Markt angebotenen Achselpads generell aus Ihrer Sicht ein hilfreiches Produkt bei axillarer Hyperhidrose?
Keine Ahnung.
* Nutzen Sie derzeit Achselpads und wenn ja, in welchem Umfang (Stück/ Monat)?
Nein.
* Welche Achselpads (Marke) haben Sie bereits verwendet und welche Erfahrungen damit gesammelt?
Keine.
2b) Falls Ihnen Achselpads bisher nicht bekannt:

* Können Sie sich vorstellen, dass sehr dünne, angenehm zu tragende Achselpads, die nicht verrutschen und von außen nicht zu erkennen sind und dabei den Schweiß unter den Achseln gut aufnehmen ohne die Haut zu reizen, für Sie ein hilfreiches Produkt sein könnten?
Ja.
Ich finde, die Achselpads sollten zudem antibakteriell wirken, um Schweißgeruch zu verhindern.
MfG aus Berlin

fina77
Feuchtling
Feuchtling
Beiträge: 12
Registriert: 14.Sep 2009, 21:39
Geschlecht: Weiblein

Re: **Umfrage / Marktforschung Achselpads**

Beitragvon fina77 » 25.Feb 2010, 15:16

Was gibt es denn auf dem Markt? Ich habe ja irgendwo ein Erfahrungsbericht über Dinge gesehen...
Da muss ich mal selbst eine "Marktforschung" betreiben...

Benutzeravatar
schwitzen_com
Klamottenauswringer
Klamottenauswringer
Beiträge: 185
Registriert: 05.Mai 2008, 9:49
Kontaktdaten:

Re: **Umfrage / Marktforschung Achselpads**

Beitragvon schwitzen_com » 08.Nov 2010, 17:59

1. Sind Ihnen Achselpads grundsätzlich bekannt oder haben Sie bisher noch nichts von solchen Produkten gehört?
Bekannt

2a) Falls Ihnen Achselpads bereits bekannt sind :

* Sind die derzeit im Markt angebotenen Achselpads generell aus Ihrer Sicht ein hilfreiches Produkt bei axillarer Hyperhidrose?
Ja, insbesondere wenn es um die Verhinderung von Schwitzen an einem einzigen, sehr wichtigen Tag geht.

* Nutzen Sie derzeit Achselpads und wenn ja, in welchem Umfang (Stück/ Monat)? Nein

* Welche Achselpads (Marke) haben Sie bereits verwendet und welche Erfahrungen damit gesammelt?
L´axelle, MyDry, DM, Bonprix, weitere Tests...

2b) Falls Ihnen Achselpads bisher nicht bekannt:

* Können Sie sich vorstellen, dass sehr dünne, angenehm zu tragende Achselpads, die nicht verrutschen und von außen nicht zu erkennen sind und dabei den Schweiß unter den Achseln gut aufnehmen ohne die Haut zu reizen, für Sie ein hilfreiches Produkt sein könnten?
Sascha Ballweg

Palmare Hyperhidrose zu über 80% gelindert / sichtbarer Achselschweiß komplett beseitigt.
Ist Initiator von http://www.hyperhidrosehilfe.de sowie http://www.schwitzen.com


Zurück zu „Kommerzieller Bereich“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast